• kostedder

Bloggade!


So Heavy Metal-mäßig hat Nintendo früher seine Game-Probierstationen in Kaufhäusern und Technikmärkten aufgebaut, dass wir dieses kleine Monster nicht ohne Lift ins nächste Stockwerk kriegen. Blöd nur:

Der Lift wartet grade auf Reperatur und wir haben solange einen etwas verengten Treppenaufgang. Aber was soll man machen, diese Teile waren dafür gebaut hunderte dauerdaddelnde Teenager täglich zu überstehen. Und der Kampf um die Plätze an der Konsole war hart, vor allem für die Jüngeren der gerade versammelten Truppe.

Ich kann das beurteilen, beim Vorvorvorvorgänger dieser Konsole dauerte es Wochen an raren Stadtbesuchen, Kaufhausbesuchen, Wartezeiten und "ich muss weiterspielen, weil sonst der Stand verfällt und du kleine Kröte schon mal gar nicht weil ich größer bin als du", bis man einmal 10m durch`s Ur-Zelda stolpern durfte.

Nur Teenager können ermessen, wie lang die mitunter mehrjährigen Wartezeiten bis zum "Jetztaberendlich-Weihnachten" sind. Vor allem, wenn man dann statt der Konsole doch den C64 bekam.

Aber heyh, da ging was.

Bei uns geht`s jetzt leider kurzfristig nur etwas enger, bevor das Monster funktionsfähig auf seinem neuem Platz neue Anstürme erwartet.

Und morgen (Mi.27.02.) geht`s leider auch erst etwas später los, erst ab 12h geöffnet, weil einige Einkäufe zu erledigen sind, sorry!

91 Ansichten

Ideen?  Vorschläge? Projekte? Wünsche?

Commons Cafe

im

Digital Retro Park e.V.

Frankfurter Straße 13-15

63065 Offenbach a.M.

 

Unsern Standort in der Offenbacher Fussgängerzone, Hof hinter dem Telekom-Laden, findet man natürlich nicht nur auf Google sondern auch auf Open Maps:  UND ZWAR HIER!

*Zum weiter kommunizieren speichern und verarbeiten wir deine Kontaktdaten, geben sie aber nicht weiter.

  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon